Freitag, 4. April 2014

Catrice Luxury Laquers - Chromit & Miss Pinky Chameleon

Hallo ihr Lieben!

Hach, ich hab sie hinter mir - eine der (oder sogar die) schlimmste(n) Klausuren meines Studiums. Daher kann es nun wieder weiter gehen mit Testberichten  =)

Ich hab zwar schon wieder fleißig eingekauft und werde euch in den nächsten Tagen meine Einkäufe + Swatches zeigen, aber erstmal schulde ich euch ja noch die ein oder andere Nagellackvorstellung...
Die Luxury Laquers sind so langsam aus den Geschäften verschwunden (in vielen DMs gibt es aber noch einige Lacke zum reduzierten Preis), doch bei Ebay und Co sind durchaus noch nahezu alle Farben erhältlich.

Allgemeines:
Chromit & Miss Pinky ist einer von vier Chameleon Lacken der aktuellen Luxury Lancquers Kollektion von Catrice. Das Fläschchen fasst 10ml und kostet 3,49€.


Farbe und Finish:
Die Chameleon Lacke sind die Duo-Chromen Farben der LE und bei Chromeo und Julia hat mir der Effekt am besten gefallen (leider hab ich keinen der Lacke mehr ergattern können). Bei Chromit & Miss Pinky finde ich den Effekt nicht ganz so flächendeckend, aber man erkennt schon sehr deutlich den blau-silbernen Schimmer auf dem pinken Nagellack - je nach Lichteinfall - und diese Kombination gefällt mir ausgesprochen gut! Das Finish ist glänzend, kann aber mit einem Topcoat durchaus noch intensiviert werden (wie auf den Fotos mit Stamping-Motiv etwas zu erkennen).

Deckkraft und Farbauftrag:
Die Deckkraft ist ganz gut. Nach zwei Schichten ist der Lack deckend, wie auf den Fotos zu erkennen. Der Farbauftrag war dank des recht flüssigen Lacks und dem ziemlich breiten Catrice Pinsel sehr einfach möglich.


Trockenzeit:
Die Trockenzeit war ganz gut. Nach wenigen Minuten war der Lack oberflächlich trocken und nach kurzem warten dann auch komplett durchgetrocknet.

Haltbarkeit:
Für den Test habe ich einen Basecoat (Korres) aufgetragen, darüber zwei Schichten des Lacks und keinen Topcoat. Schon nach etwa zwei Tagen hatte ich erste Tipwear und nach spätestens drei sollte der Lack dann wirklich gewechselt werden, jedoch kann dieses Ergebnis mit Topcoat natürlich noch verbessert werden.




Fazit:
Für mich ist diese ganze Kollektion mehr als gelungen! Bisher bin ich mit allen Lacken daraus sehr zufrieden und kann sie nur empfehlen. Ich bin sehr froh Chromit und Miss Pinky in meiner Sammlung zu haben, denn das pink-blau-silberne Farbspiel je nach Licht gefällt mir richtig gut. Die Haltbarkeit des Lackes ist nicht ganz so gut, allerdings kann man dagegen mit einem Topcoat ja recht einfach etwas unternehmen und alle anderen Eigenschaften des Lacks sind absolut zufriedenstellend.

Achja, ich habe mir vor kurzem einige Stamping-Plates einer viel gelobten Marke (gaaanz viele Herzchen für die tollen Designs!!) gekauft und nun - nach langer Zeit - wieder einen ersten Stamping Versuch unternommen. Das Ergebnis, nunja, ihr seht es ja^^ Das war das Ergebnis nach ner guten Stunde des rumprobierens und besser hat es einfach nicht geklappt - das ganze Motiv hab ich leider nie auf den Nagel bekommen, aber ich denke man erkennt es ein wenig...


Wie gefällt dir der Chameleon Lack?
Hast du einen Stamping-Tipp für mich?  :)





Kommentare:

  1. Hallo Süße,
    ich bin ja leider auch keine Stamping Expertin, dabei mag ich´s auch sehr ;o)
    Lieben Gruß und frohe Ostern!
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte ich werde da auch nie ne Expertin^^
      Ich habs gestern Abend mal wieder versucht - und bin gescheitert :D
      Wie so oft... Mal sehen ob ich irgendwann den Dreh raus kriege..

      LG

      Löschen

Freue mich immer über Lob, Kritik oder Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...