Sonntag, 10. November 2013

Shoppingausbeute - Urlaubseinkäufe + Primark

Hallöchen!

Ich war im Urlaub und zwar nicht nur einmal, sondern gleich zweimal hintereinander - tja, und was kommt da bei Frau sicher nicht zu kurz? Richtig, das Shoppen! :-)

Auch meine Mieze hatte ihre Freude an meinem Einkauf  ;-)
Ich hab es richtig krachen lassen, mich hoch verschuldet, mitgenommen was ich tragen konnte - bzw. was durch die Tür passte, Beträge in Höhe des BIP kleinerer Inselstaaten ausgegeben und die Wirtschaft fremder Länder angekurbelt...
Ähh.... Naja, ok, also gaaanz so dramatisch war es dann vielleicht doch nicht, aber ich muss zugeben, dass ich im letzten Monat so viel Geld ausgegeben habe, wie (glaube ich) noch nie in so kurzer Zeit. Wobei die folgende Aufzählung natürlich nur einen Teil der Einkäufe zeigt  :-)

Daher möchte ich euch im folgenden meine Einkäufe bzw. Hauls präsentieren:

In Ras al Khaimah war ich relativ zurückhaltend, denn dort ist es preislich ähnlich wie bei uns und ich konnte mich irgendwie nicht so Recht für was entscheiden... Zudem wusste ich, dass ich direkt nach dem Urlaub noch im Primark vorbeischauen würde und danach folgte ja dann noch Urlaub Nr. 2. Also habe ich mir lediglich einen süßen Strohhut mit Spitzenrand und niedliche Blümchen Sandalen gekauft, sowie eine Handtasche beim Accessorize (welche ich auf dem Foto vergessen habe, sry^^)



Zurück in Deutschland kamen wir in Frankfurt an und da ich da nicht so häufig bin, da es ja doch ein Stückchen von Nürnberg entfernt ist, landete ich im Primark.


Unglücklicherweise hatten meine Ma und ich eine recht anstrengende Reise hinter uns, die uns die ganze Nacht auf den Beinen gehalten hatte, weshalb ich mich bei meinem Einkauf recht kurz fassen musste. Daher kam ich vor lauter Accessoires kaum dazu mir Klamotten näher anzusehen - geschweige denn diese auch noch anzuprobieren (warum darf man nur 3 Teile mit in die Kabine nehmen? Warum gibt es nicht mehr Kabinen? Ahhh!!! Ändere das Primark!!) Trotzdem habe ich so einige Schätzchen gefunden und würde schon wenige Tage später froh sein, nicht mehr Kleidung gekauft zu haben.... doch dazu später mehr...  :-)

Meine komplette Primark-Ausbeute :)
Meine Accessoires Ausbeute aus dem Primark
Nachdem ich mich innerhalb weniger Tage versuchte wieder an deutsches Klima zu gewöhnen (brrrr, wo ist mein warmes Meer hin??) ging es schon wieder auf die Reise, diesmal zusammen mit meinem Freund in die Slowakei - unser erster gemeinsamer Urlaub  *schwärm*
Tja und hier (während ich dies geschrieben habe, war ich noch dort^^) habe ich dann all mein restliches Geld ausgegeben  :D
Kleidung, Kosmetik und Accessoires sind preislich ähnlich wie in Deutschland, lediglich das Essen bzw. Essen gehen ist hier etwas günstiger.
Trotzdem hatte mir gleich im ersten (einheimischen) Laden den ich betreten habe so einiges gefallen, weshalb schlussendlich vier Kleidungsstücke mit durften:


Kuscheliger Pulli mit leichten Fledermausärmeln und Strasssteinchen - 15€
Grüner Cardigan mit Gürtel - 15€
Süßes Blüschen mit Spitze und Perlen - 15€
Beiger, recht warmer Pulli-Cardigan - 29€

Im slowakischen Deichmann habe ich endlich mal schwarze Schuhe gefunden! Ich weiß nicht warum, aber schwarze Schuhe gefallen mir ziemlich selten, braune Schuhe (vor allem Stiefel) dafür umso mehr... Aber ich brauchte alltagstaugliche, schwarze Schuhe + wärmere, schwarze Schuhe für den jetzigen Winter.


Stiefeletten mit Nieten - 29,90€
Kurze Stiefel mit (Kunst-)Fellfütterung im Mokassin-Look - 34,90€

Des weiteren habe ich einen Laden namens GATE besucht und mich in den Laden verliebt! Wie ich finde bessere Qualität als bei H&M oder Primark, bei ähnlichen Preisen.

Accessoires-Beute aus GATE
Natürlich war ich auch in einem DM in der Slowakei - im übrigen rein äußerlich der schönste den ich je gesehen habe! Der Laden war wesentlich kleiner, als die DM´s in denen ich in Deutschland immer einkaufe, doch viele bekannte Produkte waren zu finden. Sehr gespannt war ich auf die dort angebotenen LE´s - doch dann der Schock! Die dort angebotenen LE´s gab es bei uns vor gefühlten 100 Jahren  :D Unter anderem habe ich dort Produkte der Guerilla Gardening LE von Essence entdeckt, welche ich euch bereits vorgestellt hatte *hier* findet ihr die Linksammlung zu den Produkttests.

Auch einige bei uns nicht im DM erhältliche Marken konnte ich entdecken, z.B. Dermacol Aroma Ritual, wovon ich mir ein wundervolles Dusch-Peeling gekauft hab (traumhafter Duft!!) und s.h.e, wovon eine Nagelfeile mit durfte...




Und wer sich nach all der Bilderflut nun denkt, dass ich schon ein bisschen Accessoires-Besessen bin und davon - sollte ich öfter solche Einkäufe starten - doch inzwischen mehr haben müsste, als ich in einem Jahr wenn ich jeden Tag was anderes tragen würde überhaupt tragen könnte, der hat wohl oder übel einfach Recht  ;-)  Ich liebe Accessoires und ich finde es ganz wundervoll zu jedem Outfit (egal welcher Stil oder Farbe) passenden Schmuck zu haben - aber ich denke (oder hoffe^^) einfach mal, dass ich damit nicht die Einzige bin.... Oder wie gehts dir bei dem Thema?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich immer über Lob, Kritik oder Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...