Mittwoch, 31. Juli 2013

Manhattan - Dusky Pink Bohemian [LE]

Hallöchen ihr Lieben,

Wie ich euch ja erst vor kurzem mitgeteilt habe, darf ich die neue Bohemian Kollektion von Manhattan schon vor Markteinführung testen.
Und einige von euch hatten Farbwünsche geäußert, die sie gern als erstes sehen würden, wovon ich euch nun die erste vorstellen möchte: Dusky Pink.

Allgemeines:
Dusky Pink ist die Nummer 06 der Bohemian Kollektion von Manhattan welche Ende August in die Läden kommt. Die komplette Kollektion besteht aus 20 Lacken, welche von der Community entwickelt wurden, wobei auch ich mitgemacht habe. Der Nagellack enthält 11ml und kostet beispielsweise bei DM 2,45€.


Farbe:
Dusky Pink besteht aus vielen pinken, recht kleinen und etwas weniger vielen, aber größeren roten Glitzerpartikeln. Zusätzlich ist der Lack nicht - wie andere Glitzer-Topcoats - ansonsten klar, sondern etwas "dusky", also sehr leicht bzw. glossy schwarz, sodass der Lack in einer Schicht aufgetragen recht dunkle Schlieren und natürlich das Glitzer hinterlässt, mit einer zweiten oder spätestens dritten Schicht ist der Lack dann deckend und das Ergebnis ist ein dunkler "Unterlack" und das Glitzer.
Diesen Effekt sieht man auf meinem Ringfinger recht gut, welchen ich komplett in zwei Schichten mit Dusky Pink lackiert habe - ohne farbigen Unterlack.
(Entschuldigt übrigens die etwas schlechte Bildqualität, aber das Licht war hier leider vorgestern und gestern ganz furchtbar schlecht und ich wollte die Bilder ja so schnell wie möglich posten...)

Deckkraft:
Um diesen "dunklen Schleier" im Lack etwas zeigen zu können, habe ich ihn auf mehreren verschieden Farblacken aufgetragen, und zwar so, dass man ein Stück der ursprünglichen Farbe sieht, dann mit einer Schicht Dusky Pink und dann, also an der Spitze des Nagels, habe ich noch eine zweite Schicht des Lacks aufgetragen.
Trägt man also mindestens zwei Schichten des Lacks auf, so ist er deckend, bei nur einer Schicht kann man den Lack gut als Überlack verwendet, allerdings sieht man die Schlieren (besonders auf hellen Unterlacken) recht deutlich, da sich dieses sehr glossige schwarz nicht genau gleichmäßig.

Trockenzeit:
Mit der Trockenzeit war ich sehr zufrieden, der Lack war nach wenigen Minuten trocken und durch das viele Glitzer fallen auch kleine Unebenheiten nicht auf, weshalb ich auch einen Topcoat empfehlen würde.


Fazit:
Ich persönlich war recht neugierig auf den Lack, da mir der Glitzer sehr gut gefällt, aber ehrlich gesagt kann ich mit diesem "dusky" nicht so viel anfangen. Trägt man eine Schicht auf, sieht es wie verwaschenes schwarz aus, trägt man mehrere Schichten auf, hätte man auch einfach einen dunklen Unterlack verwenden können. Es ist mal was anderes mit diesem Schleier im Lack, allerdings wäre mir der Lack ohne diesen etwas lieber gewesen, statt dessen z.B. noch mit ein par schwarzen Glitzerpartikeln. Ansonsten finde ich die Idee ganz cool und bin mir sicher, dass der Lack durchaus seine Liebhaber bekommen wird. Deckkraft und Trockenzeit sind soweit ja auch absolut zufriedenstellend.


Würdest du diesen Lack solo tragen? Falls nein, über welcher Farbe?


Du würdest gern noch eine andere Farbe aus der Kollektion vorgestellt bekommen, bevor es sie dann alle in den Läden gibt?
Schreibe sie mir in den Kommentaren und ich versuche es umzusetzen  :-)




Kommentare:

  1. den kannte ich noch gar nicht, danke für deine ehrliche meinung!
    gglg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den gibts ja auch noch nicht ;-)
      Aber bald <3

      LG

      Löschen
  2. Hallo Süße,
    hm, in der Flasche kommt er besser rüber als aufgetragen ;o(
    Schade, ich hätte ihn mir pinkiger vorgestellt.
    Aber klasse, dass Du ihn so fix vorgstellt hast ;o)
    Danke schön!
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja, das Gefühl hab ich leider auch.
      Ich bin mir nicht so ganz sicher, wie man ihn am schönsten aufträgt, also über welcher Farbe und in welcher Intensität.
      Ansonsten find ich es immer schön, Topcoats z.b. nur an der Spitze zu tragen - mit diesem dunklen Schleier ist das allerdings nicht gerade ein Highlight ;-)
      Mal sehen, ob mir da noch ne chicere Variante einfällt <3

      LG

      Löschen
  3. Der Lack erinnert mich einen Hauch an Chanel Taboo oder? .
    Ich finde das zweifarbige schön was du da auf den Fingern hast :) Freue mich supi auf die nächsten Vorstellungen. :* Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach echt an Taboo?
      Naja, der war ja eher lila, oder?
      Joa, das zweifarbige hab ich mal versucht, damit man das eben möglichst gut sieht, wie der Lack in einer bzw. zwei Schichten getragen aussieht und wie er über verschiedenen Farblacken aussieht.

      Schön, dass du dich auf die nächsten Vorstellungen freust! Dauert leider noch ein wenig, da ich den nächsten Lack gern im Sonnenlicht fotografieren würde, wovon es im Moment nicht all zu viel hier gibt...

      LG <3

      Löschen
  4. Ich hab den Lack geschenkt bekommen und find ihn etwas blöd gemacht, wie du geschrieben hast ist das mit dem schwarz ein bisschen blöd gemacht. Aber das Glitzer an sich ist schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja... Er ist eben einmalig ;-)
      Ich selbst hab bisher noch nicht heraus gefunden, wie ich diesen speziellen Lack am besten in Szene setzen kann... Wie du schon schreibst gefällt mir das Glitzer recht gut, und auch das mit diesem schwarz finde ich an sich eine tolle Idee - nur ich weiß nicht, wie das am schönsten auf den Nägeln aussieht^^

      LG

      Löschen

Freue mich immer über Lob, Kritik oder Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...