Sonntag, 10. März 2013

Fair Squared - Lippenpflege²

Hallöchen!

Vor kurzem hatte ich euch Fair Squared ja bereits vorgestellt und auch meinen Testbericht zur Handcreme² kennt ihr schon und nun möchte ich euch noch die Lippenpflege² von Fair Squared vorstellen! Zwar habe ich zwei verschiedene Lippenpflege-Produkte getestet, da ich sie aber - abgesehen vom Offensichtlichen (Geruch und Inhaltsstoffe) als recht ähnlich empfunden habe, möchte ich sie gemeinsam vorstellen.


Allgemein:
Der Lip balm² von Fair Squared beinhaltet 4g und kostet 2,95€. Erhältlich ist die Lippenpflege in den Sorten "Organic Citrus", "Vegan Pomegranate", "Organic Spearmint" und "Organic Vanilla".


Herstellerversprechen:
"* Deine Lippen verdienen es vor Sonne, Wind und Kälte geschützt und dabei ethisch gepflegt zu werden
* Ideale Pflege für deine Lippen bei Tag und Nacht
* Aromatisches, langanhaltendes Lippenbalsam in einer handlichen, recyclebaren Verpackung
* 99% biologische Inhaltsstoffe
* Fair gehandelte Inhaltsstoffe
* Bio- Bienenwachs
* Ohne Vaseline, Parabene, Sulfate, Gentechnik und Grausamkeit"
(Quelle: Fair Squared)

Inhaltsstoffe:
Organic Spearmint:
Organic Sunflower Oil, Organic Beeswax, Organic Jojoba Oil, Organic Essential Oil of Spearmint, Vitamin E, Organic Rosemary Extract and Organic Calendula Flower Extract.

Organic Vanilla:
Organic Sunflower Oil, Organic Beeswax, Organic Coconut Oil, Organic Vanilla Flavour, Vitamin E, Organic Rosemary Leaf Extract, Organic Calendula Flower Extract.

Hach, das sind doch mal schöne Inhaltsstoffe - die sind wenigstens für Jedermann einigermaßen verständlich und klingen vielversprechend wie ich finde  :-)

Farbe:
Beide Lippenpflege-Produkte haben genau die gleiche Farbe und sind leicht gelblich, aufgetragen aber absolut farblos und verleihen den Lippen somit lediglich einen farblosen Glanz.

Duft:
Organic Spearmint:
Duftet sehr intensiv nach Minze, aber nicht süß oder künstlich, sondern einfach frisch und natürlich. Der Geruch wirkt auf mich sehr erfrischend und ich mag ihn ganz gern. Wenn ich die Lippenpflege auf den Lippen trage, merke ich aber nur die ersten Sekunden etwas von dem Duft, danach hab ich mich vermutlich daran gewöhnt.
Organic Vanilla:
Ich liebe diesen Duft! Die Lippenpflege duftet - natürlich - nach Vanille, aber auch auf eine sehr reine und nicht so künstlich wirkende Art, wie ich das sonst oft bei Produkten mit Vanillegeruch bemängel. Der Duft von dieser Lippenpflege ist nicht ganz so intensiv wie der von Pfefferminz, aber trotzdem noch recht intensiv.

Eigene Anwendung und Wirkung:
Ich habe beide Lippenpflegeprodukte ausgiebig (hintereinander) getestet. Dabei habe ich den jeweiligen Stift regelmäßig, mindestens zweimal Täglich verwendet und auf jegliche andere Lippenpflege in der Zeit verzichtet. Der Auftrag des Pflegeprodukts ist sowohl bei Minze als auch bei Vanille sehr einfach. Als die Lippenpflege noch ganz neu war, erschienen mir beide Produkte noch recht fest. Aber als ich die Lippenpflege dann ein par mal verwendet hatte, wurde die Konsistenz immer weicher. Schon nach einmaligem über die Lippen fahren, hatte ich eine recht dicke Schicht des Produkts auf meinen Lippen. Dabei ist mir aufgefallen, dass meine Lippen ganz leicht gekribbelt haben, wenn ich die Minz-Pflege aufgetragen hatte - ganz ähnlich nur sanfter, wie frau es schon von anderen Lippepflegeprodukten die intensiv nach Minze duften kennt.
Ich habe dieses leichte Kribbeln als überhaupt nicht unangenehm empfunden, eher angenehm, da ich das Gefühl hatte, dass das Produkt auf meinen Lippen "arbeitet" und etwas tut  :-)
Bei einer anderen Testerin mit sehr rauen und aufgeplatzten Lippen hat die Minz-Pflege allerdings zu einem unangenehmen Brennen geführt, weshalb ich bei sehr empfindlicher, offener Haut eher vom Spearmint Pflegestift abraten und beispielsweise Vanille empfehlen würde.
Die Wirkung habe ich, abgesehen vom Kribbeln, bei beiden Duft-Richtungen als recht ähnlich und recht gut empfunden. Meine Lippen haben sich nach der Verwendung gepflegt und weich angefühlt und das Gefühl hat schon auch ein wenig angehalten.

Fazit: 
Ich selbst bin mit beiden Lippenpflegeprodukten sehr zufrieden, wobei ich, lediglich da ich den Duft lieber mag, Vanille noch etwas bevorzugen würde, aber das ist natürlich Geschmackssache. Von der Pflegewirkung sind beide Produkte gleich gut, lediglich würde ich bei besonders rauen und aufgeplatzten Lippen von der Minz-Pflege abraten, da diese dann zu unangenehmen brennen führen kann. Bei "normalen" Lippen, die lediglich etwas rau bzw. trocken sind, konnte ich davon allerdings überhaupt nichts bemerken, lediglich ein sanftes (teilweise kaum spürbares) Kribbeln auf den Lippen.





Kommentare:

  1. danke für den ausührlichen bericht :)
    ich wünsche dir ein schönes wochenende! liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder gern^^
      Freut mich, das er dir gefällt!

      LG

      Löschen
  2. Klingt gut, aber eine minzige Variante habe ich bereits von Burts Bee. Vielleicht lege ich mir aber mal die Vanille-Variante zu.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar =)
      Gibt die Lippenpflege auch noch in den Varianten Granatapfel und Citrus, falls da was für dich dabei wäre :-)

      LG

      Löschen

Freue mich immer über Lob, Kritik oder Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...