Mittwoch, 27. Februar 2013

Fair Squared - der Umwelt zuliebe

Hallöchen!

Heute habe ich mal eine Frage an dich:
Machst du dir eigentlich um unsere Umwelt Gedanken, bzw. tust du aktiv etwas für den Klima- und Tierschutz, bzw. den Schutz vor Ausbeutung in der 3. Welt?
Vermutlich denkst du dir nun "ja" und meinst beispielsweise, dass du im Haushalt Strom sparst, häufig anstelle des Autos das Fahrrad verwendest und gern Bio-Obst kaufst oder ähnliches.
Aber hast du dir eigentlich schon einmal überlegt, wie die Produkte, die wir zu unserem gesundheitlichen Schutz doch alle früher oder später einmal verwenden, nämlich Kondome, eigentlich hergestellt werden und unter welchen Bedingungen? Nein?
Dann geht es dir genau wie mir, bevor ich Fair Squared kennen gelernt habe!  :-)
Doch nun erst einmal alles der Reihe nach....



Über Fair Squared:
Wie der Name schon sagt, sind alle Produkte von Fair Squared "Fair zum Quadrat", also:
* Fair Trade²
* Fair lokal²
* Umwelt²
* Tierschutz²
* Gesundheit und Wohlbefinden²
Die Idee dahinter ist, zeitgemäße und ethische Produkte zu produzieren, welche uns das Leben verschönern - ohne, dass wir ein schlechtes Gewissen haben müssten. Aktuell bietet Fair Squared Lippen- und Handpflege sowie Kondome an.

"Wir leben & lieben das Leben und den Genuss, solange er nicht andere Tiere, Pflanzen oder Menschen einschränkt und wohlmöglich in Ihrer Existenz bedroht."(Quelle: http://www.fairsquared.de/about.html)

Ich selbst durfte einige Produkte testen und möchte euch diese gern näher vorstellen...



Zunächst zu den eingangs schon erwähnten Kondomen...
Dazu sollte ich vielleicht sagen, dass ich mir persönlich noch nie Gedanken darüber gemacht habe, wo die Dinger herkommen und wie und mit was sie produziert werden - Hauptsache sie erfüllen ihren Job.
Bis ich dann durch einen netten Kontakt von Fair Squared freundlich darauf hingewiesen wurde, dass es nicht gerade selten ist, dass Großkonzerne Kinder für etwa $2,50 (für eine 12 Stundenschicht) auf Kautschukplantagen arbeiten lassen und dabei auch noch Agrargifte einsetzen. Abgesehen davon, dass dies ethisch kaum vertretbar ist, hinterlassen die Gifte Rückstände in den Gummiprodukten und stellen damit eine Gesundheitsgefährdung für den Menschen dar.

Ich weiß nicht, wie es dir nun geht, aber ich war, als ich das gelesen habe, ehrlich schockiert und habe mich auch etwas dafür geschämt, dass ich mir bisher noch nie Gedanken darüber gemacht habe, weshalb ich nun gern mein neu gewonnenes Wissen mit euch, meinen Lesern, teilen möchte.


Die Fair Squared Kondome²:
"Der Naturkautschuklatex, der für unsere Qualitätskondome verarbeitet wird, wurde "fair gehandelt" hergestellt. Unser Hersteller erhält einen Fair Trade Aufschlag, der ausschließlich für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Plantagenarbeiter und ihrer Familien verwendet wird."
(Quelle: Verpackungsmaterial)


* Der fair trade Latex stammt aus Kerala / Süd-Indien
* Die Kondome werden nach höchsten internationalen Standards in Deutschland getaucht und hergestellt
* CO² neutrale Herstellung (Emissionsausgleich durch Aufforstungsprojekte)
* Die CE Kennzeichnung garantiert geprüfte Qualität. Ohne dieses Zeichen darf kein Kondom in Europa verkauft werden
* Nicht vegan. Leider muss für die Herstellung das Milchpulver Cassein eingesetzt werden.

Zum Testen erhalten habe ich eine Packung "Aroma passion²" sowie eine Packung "Variety²" mit jeweils drei Kondomen. Die Variety² Packung enthält je ein Kondom in der Variante Original, Aroma passion und Ultra thin, die Aroma Passion² Packung enthält drei Kondome mit Erdbeeren-Aroma.

Ich finde die Idee der Fair Trade² Kondome wirklich gelungen und auch in der Anwendung konnten sie mich überzeugen  :-)

Erhältlich sind die Fair Squared Produkte übrigens bei Amazon.de sowie bei Kondomi.de.
Eine Packung mit drei Kondomen kostet 2,48€ bei Amazon bzw. 2,95€ bei Kondomi, wobei die Kondome zudem auch in 10er (für ca. 7€) und 100er (für ca. 30€) Packungen verkauft werden. Insgesammt sind die Kondome von Fair Squared in folgenden Sorten und Varianten erhältlich: 
Original, Aroma Passion, XXLarge, Ultra Thin, Max Perform, Forte, Variety.



Fazit:
Fair Squared steht primär für fair trade doch ebenso für Tier- und Umweltschutz und weitere, in der heutigen Zeit leider gern vernachlässigte Werte. Ich selbst konnte mich von der Produktpalette überzeugen und bin wirklich zufrieden damit. Auch den Preis finde ich, besonders im Hinblick auf die Firmenphilosophie, absolut angemessen.


Die Handreme und die Lippenpflege möchte ich euch in den kommenden Tagen in separaten Posts näher vorstellen...



Kommentare:

  1. *schmunzel*

    Ich kenne wohl niemanden, der so charmant wie du eine Review über Kondome schreibt ;)
    Wirklich super gemacht :)

    Ich bin nun schon ganz gespannt auf deine Meinung zur Handcreme und zum Lippenpflegestift.

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, na das freut mich aber zu lesen :-)

      Ich werde dann innerhalb der nächsten par Tage noch meine Berichte zur Handcreme und zu den Lippenpflegestiften veröffentlichen - ich wollte nur nicht, dass der Post überladen wirkt, daher die Aufteilung :-)

      Ich freue mich wirklich sehr, dass ich so eine aufmerksame und kommentierfreudige Leserin wie dich habe <3

      LG

      Löschen
    2. Und DAS freut nun wiederum mich zu lesen ;)

      Liebe Grüße :*

      Löschen
  2. Huhu =) du fragtest was ich hier http://www.talasia.de/2013/02/15/green-fairy-make-up/ auf den Nägeln trage, das ist Prom-berry von Essence und der lilane der neuen Nail Art Twins =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir vielmals für die Info!
      Die Lacke werde ich mir wohl beide zulegen müssen <3 <3 <3

      LG

      Löschen
  3. Juhuuu ... :-))

    ich habe mir - ehrlich gesagt - auch noch nie Gedanken über die Herkunft der Verhüterlis gemacht ... Obwohl ich ja regelmäßig aus Indonesien Kautschuk importiere *harharhar* Allerdings für Reifen .. ist ja fast das gleiche *kicher

    Ich achte schon drauf - auf der anderen Seite muss ich zugeben, das ich nicht über die Geldmittel verfüge, immer nur politisch korrekt zu kaufen...heißt, ich kaufe auch mal bei H&M obwohl die billig-billig in Drittländern produzieren.

    Während ich mich manches Mal - gerade bei Essence/P2 ect - frage, wie die so billig produzieren können ...

    Ist ein wichtiges Thema ...

    Auf Handcreme bin ich mehr als gespannt ... suche noch immer DIE Handcreme (wie die Suche nach dem Gral *gg*)

    ♥♥
    Alexia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :-)

      Achja, das kann ich wirklich sehr gut verstehen!!
      Dieses Geld-Problem und das "nicht-immer-kaufen-können-was-das-Gewissen-sagt" begleitet mich schon mein ganzes Leben!

      Eigentlich sollte ich Kleidung, Kosmetik, Lebensmittel und alles andere was ich so kaufe nur bio, fair trade, ohne Tierversuche etc. kaufen, ABER leider bade ich nicht in Geld, weshalb ich mir das eben alles nicht leisten kann. Aber gerade bei den Kondomen hab ich festgestellt, dass da eine 100er Packung gar nicht so teuer ist, sondern nur wenige Euros mehr als vergleichbare Angebote - daher werde ich die wohl von nun an immer bestellen ;-))

      Das Review zur Handcreme werde ich wohl morgen veröffentlichen, aber ich kann dir schon mal schreiben, dass ich sie sehr gern nutze! Du solltest allerdings Marzipan, bzw. genauer den Geruch nach Mandeln mögen, ansonsten gibt es die Creme auch noch geruchsneutral :-)

      Viele Grüße ♥♥♥

      Löschen
  4. Ein wirklich wunderbarer Blog mit wunderbaren Eindrücken. Das gefällt mir sehr gut, mach weiter so! =)

    Allerliebste grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen

Freue mich immer über Lob, Kritik oder Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...