Montag, 4. Juni 2012

Rougepinsel aus Alverdissima von Alverde

Hallo ihr Lieben!

Vermutlich habt ihr sie schon alle in den Läden entdeckt - die aktuelle LE von Alverde: Alverdissima, welche sommerliche und Pastelltöne präsentiert.
Seit dem 26.04.12 ist sie im DM als limited edition verkäuflich.
Ich möchte euch hier nun aber nicht die ganze LE vorstellen, da ihr sicherlich schon auf vielen blogs etwas darüber gelesen habt bzw. sie ggf. schon selbst in den Läden gesehen habt.

Vorstellen möchte ich euch den Rougepinsel von Alverdissima:

"Der alverde Rougepinsel in extravaganter Optik ermöglicht einen problemlosen Auftrag des Puderrouges."


Preis:
Zu kaufen gibt es den kleinen Pinsel für 2,95€ für kurze Zeit beim DM.

Optik:
Der Pinsel ist recht klein, was ich nach den ersten Fotos gar nicht vermutet hätte. Er ist insgesamt ca 9cm lang, wobei der Borstenteil etwa 3cm lang und an der breitesten Stelle auch ca 3cm - 3,5cm breit ist. Der Stil ist schwarz und glänzend und am unteren Ende befindet sich das Logo von alverde.
Die "Borsten" sind weiß und am oberen Teil pink, was ich rein optisch sehr ansprechend finde - allein schon deshalb wollte ich ihn unbedingt haben. Zudem wirkt er auf den ersten Blick sehr ordentlich verarbeitet, ich konnte keinerlei Mängel feststellen, der Pinselstiel ist auch stabil und fest mit dem Pinselkopf verbunden.

Qualität der Borsten
Nunja, von Borsten zu sprechen klingt in Bezug auf diesen Pinsel einfach falsch. Vielmehr handelt es sich um sehr, sehr weiche Haare die absolut anschmiegsam sind und sich auch sehr leicht verbiegen lassen. Man kann die Haare komplett umbiegen, wodurch sich die Haare auch dem Gesicht sehr gut und leicht anpassen können - was das auftragen des Rouges erleichtert und es zudem sehr angenehm macht, da sich der Pinsel wirklich sehr gut auf der Haut anfühlt.
Ob es sich um Kunsthaar oder Echthaar handelt konnte ich leider nirgends herausfinden, aber ich tippe mal auf Synthetik.
Die Tolle Farbe der Haare hat allerdings ggf. auch einen kleinen Nachteil, da man so etwas schlechter erkennt wie viel Rouge schon auf dem Pinsel ist und sehr genau hinsehen oder es einfach ausprobieren muss.

Verwendung des Pinsels:
Das Rouge lässt sich leicht auf dem Pinsel verteilen, welcher das Rouge dann auch wieder gleichmäßig abgibt, was zu einem schönen und natürlichen Ergebnis führt. Durch die feinen und weichen Haare kann man nicht nur gepresses Rouge sondern ebenso loses Puder und Bronzer einfach auftragen. Die mich am Anfang etwas irritierende kleinere Größe empfinde ich auch nicht als störend, da der Pinsel praktischer weise recht klein ist, passt er ideal in jede Handtasche. Auch liegt er gut in der Hand, weshalb die Größe absolut nicht stören ist.

Fazit:
Für mich eine absolut lohnenswerte Investition, da ich für einen geringen Betrag einen wirklich guten Pinsel für Rouge und Puder bekommen habe. Die Größe macht ihn als Reisebegleiter unverzichtbar, ebenso die super weichen Haare, die das schminken sehr angenehm gestalten. Auch rein optisch ist er für mich ein Highlight, das knallige pink mit dem weiß gefällt mir sehr gut. Vielleicht könnt ihr ihn noch irgendwo ergattern, die LE war ja nun schon eine Weile verkäuflich und die neue steht schon in den Startlöchern...


Kommentare:

  1. Toller Post zu deinem Rougepinsel :)
    Hattest es mir ja angekündigt, also habe ich auch brav gewartet & jetzt mit Eifer gelesen :)
    Er scheint genauso gut zu sein, wie meiner von essence & die Maße sind ebenfalls identisch.
    Sollte ich die LE irgendwo noch entdecken werde ich ihn mir evtl. als Zweitpinsel zulegen :D

    LG
    Lani
    http://pink-polish-paradise.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich ja dass du da sogar auf den Post gewartet hast *geschmeichelt bin* :-)
      Und natürlich auch, dass dir mein Post gefällt!
      Kann den Pinsel wirklich nur empfehlen - ich liebe ihn <3

      Viele Grüße,
      Koleen

      Löschen
  2. Hab auch überlegt, ob ich ihn kaufen soll, brauche aber keinen Rougepinsel, daher hab ich ihn doch liegen lassen.
    Einen neuen Puderpinsel bräuchte ich aber.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, also ehrlich gesagt weiß ich nicht warum man ihn nicht auch als Puderpinsel verwenden können sollte... Würde es mal versuchen :-)

      Grüße

      Löschen
  3. Wow das ist ja ein traumhafter Pinsel, den muss ich auch ganz dringend haben, ich liebe PINK;). Du hast einen tollen Blog, welchen ich ab sofort gerne verfolgen werde;). Ganz liebe Grüße Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Farbe hat bei mir auch erstmal dafür geführt, dass ich mir überhaupt überlegt habe ob ich einen neuen Pinsel gebrauchen könnte... ;-)
      Freue mich dich als neue Leserin begrüßen zu dürfen!
      Grüße,

      Koleen

      Löschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Freue mich immer über Lob, Kritik oder Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...