Samstag, 14. Januar 2012

Pantene Pro V - Test

Wie ihr ja schon wisst, darf ich die neue Pflegeserie für feines Haar von Pantene Pro V testen.
Hier habe ich euch die Pflegeserie bereits vorgestellt.
Inzwischen habe ich sie fleißig verwendet und getestet und möchte euch natürlich noch über meinen Testverlauf informieren.


Doch zuerst möchte ich noch das Thema Silikone in Haarpflegeprodukten ansprechen, da ich nun von einigen Bekannten und Freunden darauf hingewiesen wurde, dass Pantene Pro V angeblich schädliche Silikone in ihren Produkten verwenden würde...
Da war ich dann natürlich etwas verunsichert, wollte sicher gehen und habe bei Pantene Pro V nachgefragt!
Kurt Gaus von Pantene Pro V zu meiner Frage, ob Silikone in Haarpflegeprodukten schädlich sein könnten, bzw. worin der Vorteil von Silikonen in Haarpflegeprodukten liegen würde:
"Wir versichern, dass alle unsere Produkte für den Verbraucher und die Umwelt bei bestimmungsgemäßen und vorhersehbarem Gebrauch sicher sind, und wir nur Produkte auf den Markt bringen, von deren Sicherheit wir und auch unsere medizinisch/wissenschaftlichen Berater überzeugt sind. Alle unsere Produkte stimmen u.a. mit den Positionen der wissenschaftlichen Sachverständigen der EU (SCCP) überein und entsprechen selbstverständlich den geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Unser Unternehmen ist in ständigem Kontakt mit externen Experten, um unsere Sicherheitsbeurteilung zu bestätigen.
* Diese Silikone sind speziell für die Haarpflege entwickelt.
* Sie helfen das Haar zu schützen und tragen zur Qualität des Produktes bei.
* Sie sind sicher und unschädlich, da unsere Silikone alle leicht auswaschbar sind."

Das Pantene Pro V Haar-Shampoo

Duft:
Der Duft des Shampoos ist sehr angenehm frisch und fruchtig und hält auch nach dem trocknen der Haare noch eine Weile an.

Konsistenz und Anwendung:
Die Konsistenz des Shampoos ist flüssig und die Anwendung ist kinderleicht. Einfach ein wenig von dem Shampoo in das nasse Haar einmassieren und gründlich ausspülen. Das verteilen des Produktes im Haar war sehr einfach, auch hat es wunderbar geschäumt, was ich persönlich bei Shampoos immer als sehr angenehm empfinde, da ich andernfalls immer befürchte, mir gerade versehentlich eine Pflegespülung in die Haare zu cremen o.ä. Der Schaum war kinderleicht innerhalb von kurzer Zeit auf meinen ganzen Haaren verteilt und ich hatte auch das Gefühl, etwas weniger Shampoo zu brauchen um diesen Zustand zu erreichen.

Fazit:
Nach der regelmäßigen Anwendung der Pflegeserie waren meine Haare spürbar gepflegt und glänzten. Eindeutig mehr Volumen konnte ich persönlich nun nicht feststellen, aber man soll ja schließlich auch keine Wunder erwarten... Lediglich ist mir aufgefallen, dass eine reine Verwendung des Shampoos ohne die anderen Produkte zu keinem so überzeugenden Ergebnis führt, da sich meine doch recht feinen Haare dann nur schwer kämmen ließen und häufig ein wenig verknotet waren (was beim Haarewaschen bei mir durchaus normal ist!). Jedoch mit der gesamten Pflegeserie ließen sich meine Haare stets problemfrei bürsten, sie glänzten, dufteten und wirkten auf jeden fall nicht so platt, wie nach anderen Spülungen und Co.

Die Pantene Pro V Haar-Spülung:

Duft:
Der Duft der Spülung ist dem des Shampoos sehr ähnlich, auch wenn er mir etwas weniger intensiv erscheint.

Konsistenz und Anwendung:
DieKonsistenz der Spülung ist etwas dickflüssiger als die des Shampoos. Da die Spülung nicht bzw. kaum schäumt, lässt sich diese etwas schwerer im Haar verteilen, wobei dieser Unterschied natürlich auch gut ist, da man so auch immer sicher sein kann, welches Produkt man gerade verwendet. Die Pflegespülung habe ich ca bei jeder 2. Haarwäsche verwendet und sie nach einer kurzen Einwirkzeit gründlich wieder ausgespült.

Fazit:

Nach dem Verwenden der Spülung ließen sich meine Haare eindeutig leichter kämmen und wirkten sehr viel geschmeidiger und weicher als vorher. Meine Haare glänzen, duften und fühlten sich sehr weich und gepflegt an, was mir alles sehr gut gefällt.

Die Pantene Pro V Haar-Maske

Duft:
Auch der Duft der Haarmaske passt perfekt zu der Pflegeserie und harmoniert ganz wunderbar mit den beiden anderen Düften und ist ebenso angenehm.

Konsistenz und Anwendung:
Die Konsistenz ist ähnlich wie die der Spülung, wenn nicht sogar noch etwas Cremeartiger, also noch fester. Die Anwendung ist einfach ca. einmal die Woche ins feuchte Haar einmassieren, ca. 2 Minuten einwirken lassen und dann gründlich ausspülen.

Fazit:
Ich habe die Haarmaske ca. alle 1-2 Wochen verwendet, um mein Haar nicht zu sehr zu pflegen und es damit ggf. platt erscheinen zu lassen. Doch meine Befürchtungen waren unbegründet, da meine Haare auch nach einem wöchentlichen Gebrauch nicht platter oder kraftloser wirkten, wie ich es sonst schon bei intensiven Pflegeserien gemerkt hatte. Zwar wirkten meine Haare nun auch nicht viel voluminöser, aber immerhin waren sie sehr gepflegt und ich war sowohl mit Duft und Glanz sehr zufrieden. Die Anwendung in dieser Dose war zwar ein klitzbisschen schwerer, da man - gerade in der Dusche mit klitsch nassen Händen - eben selbst mit den Fingern das Produkt aus der Dose holen und damit selbst dosieren muss, aber auch das hat geklappt  :) Gut finde ich an der Verackung, dass man nicht den Drehverschluss benutzen muss, sondern, wie auf dem Foto zu sehen, auch einfach oben die Klappe öffnen kann. Denn mit nassen Fingern eine Dose öffnen will schon auch gelernt sein...

Gesamtfazit:
Insgesamt kann ich die Pflegeserie nur empfehlen! Der Duft ist wirklich unglaublich angenehm und auch die Wirkung hat mich insgesamt überzeugt! So sind meine Haare nach der regelmäßigen Anwendung durchaus etwas voluminöser, bzw. nicht mehr so platt wie vorher, sehr weich, gepflegt und glänzend.


Vielen Dank liebes for me und Pantene Pro V - Team für diesen Test!

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für`s Folgen, mit mir hast Du nun auch eine treue Leserin :o)
    Übrigens, deine Treue soll auch belohnt werden! Mach doch bei meinem aktuellen Gewinnspiel "Freitag, der 13." mit! (findest auf meinem Blog in der Sidebar)
    P.S. Die London-Palette ist schon ein Schmuckstück, da hast Du Recht, aber wundere Dich beim ersten Benutzen nicht, wenn`s krümmelt. Auf einer Base bleiben die Farben dann doch ganz gut drauf.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Pantene Pro-V benutze ich immer sehr gerne,da passt einfach alles.

    Ich habe dich übrigens getaggt :)
    http://jass-testparadies.blogspot.com/2012/01/tag-nummer-1.html
    Wär schön wenn du mitmachen würdest ^-^

    AntwortenLöschen
  3. Hey süße
    Hast einen schönen blog,werde hier häufiger mal vorbeischauen
    Vielleicht magst du dich ja mal bei mir umsehen, ich berichte über alles mögliche und freue mich über jede neue leserin.Natürlich werden ich auch deine Lesererin :)
    Liebe Grüße :-*

    AntwortenLöschen

Freue mich immer über Lob, Kritik oder Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...