Samstag, 21. Januar 2012

Duftparade - Dufttyp

Auch diese Woche geht es in eine neue Runde der Duftparade von Tatjana!

Und diese Woche möchte sie wissen, welcher Dufttyp wir sind!

Nun dieses Thema finde ich persönlich sehr schwer, da ich nicht wirklich genau sagen kann, welche Duftrichtungen genau ich mag. Das ist sehr verschieden und hängt von Jahreszeit und vor allem meiner aktuellen Gemütslage ab  =)

Beispielsweise bevorzuge ich im Frühling und Sommer eher leichte und frische Düfte, sie dürfen auch gern etwas in die blumige und süße Richtung gehen, bzw. fruchtig und zitronig sein, im Herbst und Winter hingegen dürfen die Düfte auch gern mal etwas schwerer und intensiver sein. Gerade zur Winter- und Weihnachtszeit trage ich dann auch ganz gern mal weihnachtliche Düfte, welche an Zimt, Nelken o.ä. erinnern.

Generell kann man wohl sagen, dass ich eher "verspielte", weibliche und blumige Düfte mag, zu süß darf er z.B. nicht sein, aber auch zu sportlich mag ich nicht so gern.

Und dann kommt es natürlich noch darauf an, was ich an dem Tag noch vorhabe...
Ist es ein ganz normaler Tag, darf es ein einfaches, schlichtes, ggf. auch leichteres Parfum sein, möchte ich noch weggehen, darf es gern etwas intensiver duften.

Ich hoffe nun konnte ich euch einen kleinen Einblick in meine Duftwelt verschaffen...


Kommentare:

  1. Eigentlich ist es ja auch schön, wenn wir was den Duft angeht zwischen allen Stühlen sitzen. Sonst wäre es ja irgendwie auch langweilig, wenn man immer nur auf eine bestimmte Duftrichtung steht.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da stimme ich dir voll und ganz zu!
      Gerade bei Düften ist doch eine gewisse Abwechslung etwas sehr schönes...

      Viele Grüße und danke für deinen Kommentar!
      Koleen

      Löschen

Freue mich immer über Lob, Kritik oder Anregungen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...